Skip to content

Tag Archives: Geschichte

Herr Böhmer

Er sah distanziert aus und oft auch ein wenig einsam, dort oben auf seiner Bühne. Das leicht grünlich schimmernde Panzerglas verstärkte diesen Eindruck noch. Der gesamte Bereich dahinter war auf ein Podest gestellt. So konnten die Kassierer im Sitzen arbeiten und blieben trotzdem mit dem Publikum in Augenkontakt. Sie wirkten würdevoll und streng, die dicke [...]

Die Klause unter der Küche

Das Haus, in dem ich aufgewachsen bin, stammt aus den frühen 1950er Jahren. Es bot seinen Bewohnern damals nur knapp 90 Quadratmeter Platz; zwei kleine Wohnungen mit zwei Räumen und je einer winzigen, wohl nur drei Meter langen und etwas mehr als zwei Meter breiten Küche. Im Obergeschoss war sie nicht ausgebaut, sie wurde dann [...]

Der Mann im hohen Felsennest

Anfang des 21. Jahrhundert, in einem quantenparallelen Universum ganz in der Nähe. Ein namenloser Kommissär jagt einen Abtrünnigen, einen Gefährder der Ordnung. Es geht um den hundertjährigen Krieg, um das gewaltige Ringen des südeuropäisch-afrikanischen Reichs der fortschrittlichen Schweizer mit dem faschistischen Block der Briten und Deutschen.

Herr Eichinger, übernehmen Sie!

Geschichte

Codex Vindobonensis 324 “Tabula Peutingeriana”

Die Moderne ist nur Zellophan über der Geschichte. Gut sichtbar zeichnet sich die Vergangenheit ab. Im Rheinland sind die zwei Jahrtausende alten Trassen der Römerstraßen leicht zu erkennen — als moderne Straße, als Feldweg, als Gemarkungsgrenze, als Baumstreifen, als dunkel gefärbter Pflanzenwuchs.

Codex Vindobonensis 93 “Medicina Antiqua”

Lord of Thrill

Robert Harris ist ein verlässlicher und disziplinierter Autor — die Trilogie über die in beiden Richtungen steile Karriere des römischen Anwalts, Politikers und Redners Marcus Tullius Cicero sollte also längst beim zweiten Teil angekommen sein. Doch manchmal gibt es wichtigere Dinge, zum Beispiel mit alten Freunden abrechnen.

Kurzer Halt auf dem Heimweg

Horst Mebus arbeitet in der Schuhfabrik von Neuenhaus. Nach Feierabend ruht er erst eine Stunde, dann widmet er sich seinen beiden Rottweilern. Er zieht Wanderkleidung und feste Schuhe an, greift noch kurz in den Speiseschrank und nimmt die paar Würste, die seine Frau für Hund und Herrn dahin gelegt hat. Er pfeift nach den Tieren [...]

Die 2. Generation

Das Selbstporträt aus den 1880er Jahren, eine Bleistiftzeichnung, zeigt Walther Rathenau als grüblerisch blickenden jungen Mann. Er ist an Malerei und Literatur interessiert, studiert aber Physik, Chemie, Maschinenbau und Philosophie. 1892 tritt er in die väterliche Firma ein. Der Manager Walther Rathenau baut die AEG zu einem globalen Konzern aus. Der philosophische Autor analysiert die [...]

Der Gründer

Als Dietrich Bassermann 1654 nach Ostheim zieht, um die zerstörte Mühle an der Straße nach Windecken aufzubauen, beginnt er ein riskantes Unternehmen. Ostheim, eine kleine und ehemals wohlhabende Marktgemeinde in der Grafschaft Hanau, wird 1635 erst von weimarischen, dann von kaiserlichen Truppen geplündert und abgebrannt. Seit diesem Jahr ist Ostheim verödet. Erst nach dem Westfälischen [...]