Herr Böhmer

Er sah distanziert aus und oft auch ein wenig einsam, dort oben auf seiner Bühne. Das leicht grünlich schimmernde Panzerglas verstärkte diesen Eindruck noch. Der gesamte Bereich dahinter war auf ein Podest gestellt. So konnten die Kassierer im Sitzen arbeiten und blieben trotzdem mit dem Publikum in Augenkontakt. Sie wirkten würdevoll und streng, die dicke Scheibe dämpfte ihre Stimmen. Dies übertrug sich auch auf die Besucher, die sofort auf eine zurückgenommene Weise zu sprechen begannen, wenn sie an die Scheibe traten. „Herr Böhmer“ weiterlesen